Einführung in die Betriebswirtschaftslehre

Einf hrung in die Betriebswirtschaftslehre Dieses Lehrbuch gibt eine kompakte und sehr gut verst ndliche Einf hrung in die Betriebswirtschaftslehre Es macht in didaktisch einpr gsamer Form mit den Grundbegriffen sowie den wichtigsten Problemen

  • Title: Einführung in die Betriebswirtschaftslehre
  • Author: Wolfgang Weber
  • ISBN: 3834946761
  • Page: 495
  • Format:
  • Dieses Lehrbuch gibt eine kompakte und sehr gut verst ndliche Einf hrung in die Betriebswirtschaftslehre Es macht in didaktisch einpr gsamer Form mit den Grundbegriffen sowie den wichtigsten Problemen der Betriebswirtschaftslehre und ihrem Denken vertraut Jedes Kapitel enth lt Lernziele, die die jeweiligen Inhalte kurz zusammenfassen Ein umfangreiches Glossar erg nzt die Ausf hrungen.

    • [PDF] Einführung in die Betriebswirtschaftslehre | by ☆ Wolfgang Weber
      495 Wolfgang Weber


    About “Wolfgang Weber

    • Wolfgang Weber

      Wolfgang Weber Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Einführung in die Betriebswirtschaftslehre book, this is one of the most wanted Wolfgang Weber author readers around the world.



    358 thoughts on “Einführung in die Betriebswirtschaftslehre

    • Dieses Buch gibt einen guten berblick ber die Teilbereiche der BWL Es geht nicht sonderlich in die Tiefe.Das Manko ist, dass manchmal der Satzbau absolut keinen Sinn ergibt, W rter doppelt auftauchen Bsp noch noch und die Kommasetzung nicht stimmt Anscheinend hat hier der Lektor gepennt.


    • Das Buch ist echt klasse, da kann man den anderen Kommentaren nur zustimmen Ich arbeite jetzt aber seit einer Woche mit dem Buch und der Einband l st sich schon auf, kein gut verarbeitetes Buch Jetzt h lt man halt das Buch ohne Umschlag in der Hand


    • Das Buch ist echt klasse f r bwl Studenten.Ich bin wirklich zufrieden Vorallem weil es gut verst ndlich ist und auch die Abbildungen nachvollziehbar sind.


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *