Mördermädchen: Roman

M rderm dchen Roman Janie Jenkins hat alles Ruhm Geld und gutes Aussehen Doch dann wird ihre Mutter ermordet und alle Beweise sprechen gegen sie Das Problem Janie kann sich selbst nicht daran erinnern was in jener Nach

  • Title: Mördermädchen: Roman
  • Author: Elizabeth Little
  • ISBN: 3442483476
  • Page: 496
  • Format:
  • Janie Jenkins hat alles Ruhm, Geld und gutes Aussehen Doch dann wird ihre Mutter ermordet und alle Beweise sprechen gegen sie Das Problem Janie kann sich selbst nicht daran erinnern, was in jener Nacht geschehen ist Als sie zehn Jahre sp ter aus dem Gef ngnis entlassen wird, macht sie sich auf die verzweifelte Suche nach der Wahrheit Eine Spur f hrt sie in die kleine Stadt Adeline in South Dakota, wo sie unter falscher Identit t St ck f r St ck die Vergangenheit ihrer Mutter entschl sselt Warum musste diese sterben und tr gt Janie tats chlich Schuld an ihrem Tod

    • ↠ Mördermädchen: Roman â Elizabeth Little
      496 Elizabeth Little


    About “Elizabeth Little

    • Elizabeth Little

      Elizabeth Little Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Mördermädchen: Roman book, this is one of the most wanted Elizabeth Little author readers around the world.



    606 thoughts on “Mördermädchen: Roman

    • ich habe dieses Buch einfach mal mit in den Urlaub genommen Innerhalb k rzester Zeit hatte ich es durchgelesen Man hat durch die Schreibweise der Autorin sofort das Gef hl mitten drin zu sein.


    • Der Schreibstil der Autorin war gut und sehr umgangssprachlich, was aber gut zum Thema des Buches passte Es sind keine ewig langen Schachtels tze vorhanden Das Buch ist in Kapitel unterteilt die manchmal mit einen Twitter Eintrag oder mit News beginne Dies fand ich richtig gut, weil es sehr authentisch wirkte.Die Charaktere im Buch sind sehr gut ausgearbeitet und man konnte sich gut in die Situationen reinversetzten.Jane hat einfach eine sehr ironische und sarkastische Art die mir sehr gut gef l [...]


    • M rderm dchen ist viel mehr eine Familiengeschichte mit einem starken Blick auf die Vergangenheit, als ein blutiges oder spannendes Buch, wie der Titel vielleicht vermuten l sst Janie wird f r den Mord an ihrer Mutter verhaftet, an den sie sich allerdings nicht erinnern kann Dieses Buch spielt 10 Jahre sp ter, als sie das Gef ngnis vorzeitig verlassen kann F r alle stand fest, dass Janie die M rderin ihrer Mutter ist F r alle au er Janie Um mehr ber das Leben ihrer Mutter herauszufinden und den [...]


    • Der Story StapelErster Satz Sobald meine Entlassung amtlich war, zogen Noah und ich unseren Plan durch Das Buch beginnt zwar direkt mit der Entlassung von Janie Jenkins und ihrer Suche nach dem M rder und dennoch ist das Buch eher als ruhig einzuordnen Es gibt zwar zwischen den Kapiteln verschiedene Informationsh ppchen rund um den Mord wie Polizeiprotokolle, Zitate und Berichte und dennoch erf hrt man als Leser wenig ber die damalige Tat Das sorgt daf r, dass man bis zum Schluss nicht wei , wer [...]


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *